Forschung

Wozu soll Forschung gut sein? In einem alten Lexikon steht: zur Verschönerung des Lebens.
G. Schilling, Universal-Lexikon, Stuttgart 1835

Forschung als Verschönerung des Lebens…

so rühmt es ein altes Lexikon, und vielleicht könnte man auch heute einmal das Experiment machen, diese Worte als Maßstab anzulegen.

 

Aber es geht bei der Erforschung des Neuen und Unbekannten natürlich auch um anderes…

 

Um die Freude am Abenteuer und überhaupt um die Lust, Dinge genauer zu betrachten und kennenzulernen.

Und darum, kleine verstreute und verlorene Bruchstückchen an Informationen zu sammeln und immer wieder zu versuchen, sie neu zusammenzufügen, bis sich ein stimmiges Bild ergibt.

 

Dabei begibt man sich oft auf Reisen, auf denen man die unterschiedlichsten Menschen, Motivationen und Orte trifft – und Geschichten erlebt, die es wert sind aufgezeichnet und erzählt zu werden.

Wohin solche Reisen führen und wie spannend eine Forschung sein kann, können Sie hier auf dieser Seite miterleben, wenn Sie sich über einige der aktuellen Forschungsarbeiten unserer Lehrenden informieren, die sich neben dem Unterrichten auch als Experten ihrer Fächer mit  sehr lebendigen  Themen und Texten beschäftigen – natürlich auf Latein!

 

PS: Wir freuen uns natürlich auch über Kommentare und Anregungen und weitere Puzzlestücke, die das Bild bunter machen…

In nova fert musicus
-
zwölf Sinfonien von Carl Dittersdorf nach Ovids Metamorphosen und ihre Rezeption in Wien

Welche Verwandlungssage wird hier geschildert?

Ulysses
-
Wiederentdeckung einer Singspiel-Kantate aus dem Stift Lilienfeld

"Ulysses! Ah nomen dulcius melle.."

In Catillinam IV
-
dramatisch-rhetorische Analyse der bekannten Rede von M. Tullius Cicero

Latein Wien - Lateinakademie In dubio pro Leone - Sprachkurse Forschung und Spektakel - Eat Sleep Cicero

------ ------ ------ ------ ------ ------ ------ ------

Von Genf nach Bibracte
-
Spurensuche entlang des Helvetierzuges
58 v. Chr.

Seladon

-
lateinische Oper von Carl Marian Paradeiser aus dem Stift Melk

Latein Wien - Lateinakademie In dubio pro Leone - Sprachkurse Forschung und Spektakel - Fassade des Klosters Melk